Designers Open 2018 Standgestaltung

VDID auf Designers´ Open Leipzig – Eine Nachlese 2018

SCHRÖDER DESIGN

VDID auf Designers´ Open Leipzig Eine Nachlese 2018

2018 war der VDID vom 26.10.2018 bis 28.10.2018 in neuem Standdesign auf den Designers’ Open ein echter Eyecatcher.

“Super Konzept … hebt sich wohltuend von den anderen Ständen ab… sehr reduziertes und ansprechendes Design”,

waren die positiven Feedbacks der Besucher.

Fünf Mitglieder der Region Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen präsentierten auf der Designmesse in gleichberechtigter Art und Weise 30 ausgewählte Projekte. Beispielsweise eine Feuerwehrpumpe, das Sprengstoffsensorgerät, Kohlenstaublampen, Verpackungsdesign oder Designstatements wurden intensiv studiert.

Ziel war es, den Designprozess und das Berufsbild des Industrie- und Produktdesigners zu vermitteln und Fragen zu den Projekten zu beantworten. Wir konnten Besucher aus dem gesamten mitteldeutschen Raum begrüßen. Darunter waren Vertreter aus der Industrie als auch designinteressierte Fachbesucher.

Minimalistisch präsentierte sich der Verband mithilfe eines großen, grauen Quaders, darauf VDID Schriftzug und Logos. Davor stand ein langer Schreibtisch, auf dem der Designprozess erlebbar gemacht wurde: angefangen bei der Skizze, über die CAD Konstruktion, bis hin zum Live-3D-Druck eines Prototypen.

Jonas Schwarz, Manja Unger-Büttner, Ingo Schuppler, Matthias Sperling und Bernd Schröder waren alle Messetage kompetente Ansprechpartner und haben den Stand in Eigenregie konzipiert, realisiert und betreut. Wir danken der Leipziger Messe für die Unterstützung und Stellung der Standfläche.

Teilen: