Kartenspiele Schubicards aus den Bereichen Deutsch, Mathematik und Wahrnehmung

spielerisches Lernen mit der Produktreihe Schubicards

Artwork für Verlage

spielerisches Lernen mit der Produktreihe – Schubicards

Schubi Lernmedien

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Die Produktreihe Schubicards sollte als Marke für Kartenspiele im Verlag etabliert werden. Dabei werden Kinder ab dem Alter von 4 Jahren spielerisch an einzelne Themenbereiche, wie Deutsch, Mathematik, Wahrnehmung und Englisch herangeführt.

Thematisch dienen die Spielkarten der Förderung der frühkindlichen Entwicklung mit visueller Wahrnehmung, Sprachentwicklung und dem Verständnis des Rechnens für Vorschul- und Grundschulkinder.

Für eine bessere Marktpositionierung der Einzelprodukte stand im ersten Schritt die Entwicklung der neuen Marke „Schubicards“ im Vordergrund. Jedes neue Kartenspiel sollte als Produkt der Reihe Schubicards wahrgenommen werden. Dabei war die optische Zuordnung der einzelnen Spiele zum entsprechenden Themenbereich sehr wichtig. Zusätzlich sollte das neue Layout verschiedene Formate abdecken, also für hoch- und querformatige Verpackungen anzuwenden sein.

Zur Realisierung dieser Vorgaben und Ziele wurden Farbkonzepte für die einzelnen Themenbereiche entwickelt. Zum Beispiel erhalten alle Kartenspiele rund um das Thema Wahrnehmung die Farbe Grün als konstantes Wiedererkennungsmerkmal. Die generellen Vorgaben durch das Corporate Design des Verlages mussten ebenso Anwendung finden. Die Themen der einzelnen Spiele wurden über variable Gestaltungselemente wie Text und Illustrationen umgesetzt.

Mit den neu entwickelten Gestaltungselementen der Produktreihe sind inzwischen ein Vielzahl von Kartenspielen mit unterschiedlichen Formaten, Spielanleitungen und Spielkarten umgesetzt wurden.

Die besondere Herausforderung:
Trotz der übergeordneten Produktmarke sollte jedes einzelne Kartenspiel seinen Anspruch auf Individualität im Hinblick auf die pädagogische Förderung beibehalten. Die technischen Rahmenbedingungen bei der Herstellung der Spiele wurden in jedem Einzelfall mit Verlag und Druckerei abgesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Praxisbuch – Corporate Design für Lehrwerksreihe
na klar!
 naturwissenschaftliche Schulbuchreihe
Godly Play
 – Reihenkonzept zur Umschlagsgestaltung
Teilen: