Arbeiter an Maschine mit Blick auf Monitor Softwareoberfläche Energiemanagement

Energiemanagement – Benutzeroberfläche für Software

Interface Design

Energiemanagementsoftware – Energieeffizienz ist gefragt

ccc software GmbH

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

EPVI ist eine webbasierte Software zur Erfassung und Auswertung industrieller Energiedaten. Sie dient dem konsequenten Energiemanagement und somit der gezielten Senkung der Energiekosten in produzierenden Unternehmen. Durch Echtzeitanalysen wird permanent Einfluss auf die Prozesssteuerung genommen, um die Effizienz der Fertigung zu steigern.

Das technisch geradlinige Design unterstützt die Darstellung detaillierter Angaben in strukturierter Form. Der Inhaltsbereich wird durch ein Split-Window optimal genutzt, d.h. der Eingabebereich wird eingeklappt und ermöglicht so einen großen Anzeigebereich. Große Datenmengen werden in Tabellen oder Grafiken dargestellt – je nach Vorliebe des Nutzers. Ein logischer Dialogaufbau sowie eine optische Rückmeldung der Bedienelemente sorgen für einen sicheren Umgang mit der Software. Für den schnellen Überblick werden ihm auf dem Dashboard Miniaturen der wichtigsten Prozesse angezeigt, die darüber auch einen schnellen Zugriff ermöglichen.

Mit individueller Iconsprache werden Standardfunktionen und programmspezifische Funktionen intuitiv bedienbar. Eine themenspezifische Farbwelt der Web-Applikation sorgt für eine benutzerfreundliche Navigationsstruktur und intuitive Bedienbarkeit.

Für die Datenanalyse können Messwerte gebündelt in PDF-Reports zusammengestellt und ausgegeben werden. Das Gestaltungsprinzip wird von Digital auf Print übertragen, so dass bei hoher Informationsdichte, Übersichtlichkeit und strukturierte Ausgabeberichte gewährleistet sind.

Die besondere Herausforderung:
Das Thema Design wurde relativ spät ins Projekt eingebunden. Das heißt das Projekt war bereits weit fortgeschritten. Da hieß es einen Stopp einzulegen und über einen gemeinsamen Workshop die entstandenen Schwierigkeiten herauszufiltern und Vorstellungen und Wünsche aller Projektbeteiligten herauszuarbeiten, um damit Stück für Stück das Feld von Neuem aufzurollen.

„Eine spezielle Herausforderung bei der Entwicklung der Software bestand darin, dass sie für den Arbeiter an der Maschine genauso intuitiv bedienbar sein sollte, wie für Auswertungen auf der Ebene der Unternehmensleitung. Für diese spezielle Aufgabe fanden wir in SCHRÖDER DESIGN den geeigneten Partner.“ Jens Heinrich, ccc software GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Arbeitszeiterfassung – ein umfangreiches Designthema
Bestellforum.de Designkonzept für Onlineshop
Software- und Bedienoberfläche für Cyclus 2 Ergometer
Teilen: